The below is an off-site archive of all tweets posted by @heibie ever

August 17th, 2019

Demnächst mein Essayband: „Deutsche Jugendherbergen - zwischen Kasernencharme und Kinderarztambiente”

via Twitter for iPhone

Fazit: Am Ende hat eigentlich jede Fahrt noch ganz gut geklappt, aber komforttechnisch ist da noch viel Luft nach oben.

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nerv 6: Hat man in Regionalzügen das Fahrradabteil gefunden, weiß man vorher nicht, ob da noch genug Platz ist.

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nerv 5: Bei Regionalzügen weiß man am Gleis oft nicht, auf welcher Höhe das Radabteil ist und muss manchmal über da..twitter.com/i/web/status/1…hm

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nerv 4: Im Fernverkehr (ICE) gibt es noch weniger Fahrradplätze. Man sollte noch früher reservieren.

via Twitter for iPhone in reply to heibie

… das Online-Buchungsverfahren nicht unfassbar unkomfortabel wäre. Kurzfassung: man klickt Radmitnahme an, wählt..twitter.com/i/web/status/1…cs

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nerv 3: Im Fernverkehr (IC) muss man irre früh Radplätze reservieren (je nach Ziel und Reisezeit 5-6 Monate im Vora..twitter.com/i/web/status/1…47

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nerv 2: zweimal passiert bei privaten Bahnanbietern, dass die teurere, eigene Radtickets haben, parallel zu günstig..twitter.com/i/web/status/1…jq

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Nach ein bisschen Erfahrungen sammeln im Fahrrad-in-der-@DB_Info - Mitnehmen folgende Gedanken: 👇

via Twitter for iPhone

Nerv 1: In Regionalzügen kann man sämtliche Tickets in der App buchen und dort auch Fahrradmitnahme anklicken. Das..twitter.com/i/web/status/1…Ic

via Twitter for iPhone in reply to heibie

Tag 11 und 12: Nach Föhr kommt Sylt.
Mit dem Zug geht es von Dagebüll nach Westerland auf Sylt. Nach Sylt fährt auc..twitter.com/i/web/status/1…22

via Instagram