The below is an off-site archive of all tweets posted by @heibie ever

January 6th, 2016

@kurzkeks Es gibt noch mehr. Direkter Vergleich von Flatrates nido.de/artikel/lausch…

via Tweetbot for iΟS in reply to kurzkeks

Hab wenig am Hut mit Mode, aber die Ausstellung gefällt. kunsthalle-muc.de/ausstellungen/…

via Tweetbot for iΟS

@agitpopblog ich hab kurz auf deine erste Fußnote geklickt. Wehe, das stimmt. Dann lösch ich dein “Blog” einfach wieder.

via Tweetbot for iΟS in reply to agitpopblog

Leseliste leer. Nur noch der Text vom @agitpopblog . Und den kann ich erst öffnen, wenn ich im Kino war.

via Tweetbot for iΟS

@mariondie Jimdo kenn ich nicht. Es kommt immer ein bisschen auf die Anforderungen/Umfang an.

via Tweetbot for iΟS in reply to mariondie

@zuagroasda eine Currywurst und Pommes für mich.

via Tweetbot for iΟS in reply to zuagroasda

@Schrngg und du schreibst übers Kochen? Mehr Kreativität!

via Tweetbot for iΟS in reply to Schrngg

@kurzkeks Pumuckl 2-3 Folgen, 5 Freunde alles bis Folge 100+x

via Tweetbot for iΟS in reply to kurzkeks

egghat Was macht eigentlich die Presse, die “Kurznachrichtendienst” Twitter schreibt, wenn Tweets länger werden? Heißt es dann “Nachrichtendienst”?

via Tweetlogix (retweeted on 6:34 PM, Jan 6th, 2016 via TweetDeck)

Resteessen aka Lachs-Sahne-Spaghetti mit Kartoffelbrei an Käse-Fondue. Was halt noch so rumliegt.

via Twitter for iPhone

@RALupo das ich da nicht selbst drauf gekommen bin.Thänx!

via Twitter Web Client in reply to RALupo

Wo kann ich denn in München (kostenlos) Autoreifen entsorgen? Die Wertstoffhöfe nehmen keine.

via TweetDeck

“Müssen sich Eltern bei der Erziehung einig sein?” Natürlich nicht. Es reicht völlig, wenn ich recht hab.

via TweetDeck

5 Freunde und Pumuckl rulen meine Spotify-Jahresliste. Die bleibt schön geheim.

via TweetDeck

@journelle stimm dir ja grundsatztheoretisch zu. Kann aber sein,dass es in manchen Situationen sinnvoll sein kann. @twittlik @NiniaLaGrande

via Twitter for iPhone in reply to journelle

@journelle hinkt ein bisschen. Bei dem Töchter-Vgl. wird versucht Empathie zu wecken. Der Rock ist Opfer-Blaming. @twittlik @NiniaLaGrande

via Twitter for iPhone in reply to journelle

@twittlik @journelle @NiniaLaGrande gesellsch. Idealzustand vs. Realität. Fände auch besser, wenn es ohne den Töchter-Vgl. gehen würde.

via Tweetbot for iΟS in reply to twittlik

@Surfin_Bird gehe davon aus, dass du den Tiefgaragenhersteller noch verklagst?

via TweetDeck in reply to Surfin_Bird

@Surfin_Bird ach, du hast nur das Mietauto gegen den Pfeiler gesetzt?

via TweetDeck in reply to Surfin_Bird