The below is an off-site archive of all tweets posted by @heibie ever

September 4th, 2015

@dasnuf das Wort gibt’s noch nicht. Pures SEO-Domain-Gold!

via Tweetbot for iΟS in reply to dasnuf

@dasnuf ich google parallel zum Lesen des Tweets

via Tweetbot for iΟS in reply to dasnuf

@dasnuf Ich bekomm schon Hunger beim Lesen des Tweets.

via Tweetbot for iΟS in reply to dasnuf

@Mama_arbeitet @dasnuf bei nem Apotheker aber grundsätzlich schlecht, wenn er immer die Symptome seiner Kunden spürt.

via Tweetbot for iΟS in reply to Mama_arbeitet

@dasnuf mich juckt es schon beim Lesen des Tweets!

via Tweetbot for iΟS in reply to dasnuf

BBCBreaking Hungary announces it will provide buses to take refugees & migrants to the Austrian border bbc.in/1UxrV3V pic.twitter.com/WoaX6lKUPI

via TweetDeck (retweeted on 9:34 PM, Sep 4th, 2015 via Tweetbot for iΟS)

berlinscochise Deutschland und Europa verraten ihre eigenen Ideale. Edo Reents zum Thema in der heutigen : faz.net/aktuell/feuill…

via Twitter Web Client (retweeted on 9:33 PM, Sep 4th, 2015 via Tweetbot for iΟS)

NinaBrnada Stadrgrenze , Autobahn M1, bis Wien sind es 231 km. Der führt über den Pannenstreifen

via Twitter for Android (retweeted on 5:41 PM, Sep 4th, 2015 via Tweetbot for iΟS)

@stadtneurotikr ich kann mir die Autos beim Car-Sharing nur bedingt aussuchen. Sorry.

via Tweetbot for iΟS in reply to stadtneurotikr

@Munifornication Politik setzt Rahmenbedingungen. Hier ermöglichen diese Rahmenbedingungen solche Handlungen.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication Die EU stellt keine Regeln auf? Die regelt doch zig Bereiche.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication ich kann’s konkret nicht verhindern. Die Institutionen der EU setzen die Regeln und machen die Gesetze.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication Wie gesagt. Zugespitzt. Aber die EU verhindert es nicht. Unterlassene Hilfeleistung.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication hm. mein Punkt: mit flüchtlingsfreundlicherer Politik (die letzten Jahre) wäre es nicht dazu gekommen. Find ich konkret.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication … man schon als konkrete Folge davon sehen.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication vielleicht überspitzt. Aber die EU hat die letzten Jahre abschreckende Flüchtlingspolitik gemacht und so ein Einsatz kann

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication Die ungarische Flüchtlingspolitik kommt ja nicht über Nacht. Der Zaun wird schon lange gebaut.

via TweetDeck in reply to Munifornication

@Munifornication ungarische Polizei exekutiert ungarische Politik. Ungarn ist EU Mitglied. Die EU lässt Ungarn gewähren.

via TweetDeck in reply to Munifornication

Hier sprüht der Friedensnobelpreisträger Kindern Pfefferspray ins Gesicht nytimes.com/interactive/pr…

via TweetDeck